Freiwillige Feuerwehr Weste               Landessieger 1991 1995 2003 Notruf:112
Es gibt einige Dinge die man im Umgang mit Feuer beachten sollte. Vorbeugen ist besser als löschen. Wenn es trotzdem zu einem Brand kommt ist es wichtig schnell zu handeln. Je kleiner das Feuer je leichter läßt es sich bekämpfen. Einen brennenden Adventskranz auf dem Tisch kann man mit einer Decke oder einem Eimer Wasser noch unter kontrolle bekommen. Wenn erst die Gardinen brennen hilft oft auch kein Feuer-löscher mehr. Der Rauch eines Feuers in heutigen Wohnungen ist sehr gefährlich. Wenn Kunststoffe brennen entstehen sehr schnell giftige Gase. Darum sollte man rasch einen solchen Brandort verlassen und die Türen hinter sich schließen um ein Ausbreiten des Rauches zu verhindern. Auch Rauchmelder sind wichtig, da man im Schlaf den giftigen Rauch nicht riecht. Bevor man aufwacht wird man bewustlos und kann nicht mehr fliehen. Rauchmelder sind in Niedersachsen seit 2014 in allen Wohnungen vorschrift und müssen bei Bedarf nachgerüstet werden.
Vorbeugen
Waldbrandindex
Links zu WikiPedia Seiten: